5 Sterne von 5 aus 245 Bewertungen!
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Geschenkidee – Geburtstagsgeschenk als Jahrgangsgeschenk oder Jubiläumsgeschenk Armagnac mit Jahrgang

Armagnac mit Jahrgang als Geburtstagsgeschenke zum 40. - 50. - oder 60.Geburtstag

Feste soll man feiern, wie sie fallen. Besondere Feste bedürfen jedoch ganz spezieller Aufmerksamkeit, vor allem bei der Auswahl der Geschenke. Leckeres Geschenk und Dallmayr unterstützt Sie gerne bei der Suche, mit echten Geheimtipps wie z.B. einem Jubiläumsjahrgang Armagnac. Ob Geburtstag, Arbeitsjubiläum oder Hochzeitstag, ein exklusives Präsent für jemanden, der Ihnen sehr am Herzen liegt.

Geschenkidee für ein exquisites Jubiläums- oder Geburtstagsgeschenk ist ein Armagnac mit Jahrgang

 1965 Bas Armagnac Baron Gaston Legrand Armagnag Jahrgang Geschenk 1932 Bas Armagnac Baron de Castelneau

Armagnac mit Jahrgang - Herkunft

Die Herkunftsbezeichnung Armagnac ist eine geschützte Bezeichnung für den in der Gascogne in Frankreich produzierten Weinbrand. Als älteste bekannter französischer Weinbrand wird der Name, die Herkunft und das Herstellungsverfahren durch die Appellation d'Origine Contrôlée gesetzlich geregelt.Im Gegensatz zum Weinbrand "Cognac" wird der Weinbrand "Armagnac" in einem einzigen Brenndurchgang destilliert. Danach lagert er für drei bis 20 Jahre in Eichenholzfässern. Die Qualität wird durch die Lagerung stetig verbessert - also je älter desto höher ist sie. Die Rebsorten für den Armagnac sind Weißweine, und da in erster Linie Ugni Blanc, Baco Blanc, Colombard und Folle Blanche. Je nach Anbaugebiet unterscheinden sich zudem die Brandweine: Das Gebiet Bas-Armagnac und Haut-Armagnac. Mittlerweile werden die Brandweine jedoch nur noch im BAS-Armagnac hergestellt.

 

 

Armagnac mit Jahrgang - Herstellung

Es dauert lange, ehe die Trauben für den Armagnac gekeltert werden dürfen - das Mindestalter der Rebstöcke beträgt 5 Jahre. Der verwendete Weißwein wird auf traditionelle Weise zubereitet und es darf weder Schwefeldioxid noch Zucker zugesetzt werden und ein Umfüllen während des Gärungsprozesses ist untersagt. Anschließend wird der Wein in kupfernen, geschlossenen Brennblasen in einem einzigen Brennvorgang destilliert.Der Armagnac wird meistens mit Sorten- und Jahrgängen verschnitten. Nur in einigen Destillerien sind sortenreine Jahrgänge erhältlich, der relativ selten ist und von Kennern geschätzt wird


1917 Armagnac Trepout 2 1970 Calvados Pays d Auge AC

 


Armagnac mit Jahrgang - Lagerung

Der destillierte Weinbrand wird in Fässern von 225 bis zu 420 Liter gelagert, welche aus der „Schwarzen Eiche“ hergestellt werden. Auch die Herstellung dieser Fässer ist genau geregelt und vorgeschrieben: Das Holz wird mindestens 6 Jahre gelagert und für neu angesetzte Brandweine werden auch neu hergestellte Fässer befüllt. Daher verleiht dieses Holz dem Armagnac seine unverwechselbare Note und Bernsteinfarbe.

Um einen zu starten Holzgeschmack zu vermeiden, wird das frische Destillat nur solange in diesen Fässern gelagert, bis die Herauslösung der Geschmacksträger des Holzes optimal erreicht ist. Anschließend erfolgt die Umfüllung in ältere Fässer. Und nun erfolgt der eigentliche Reifeprozeß, der dem Armagnac die Finesse, Anklänge von Vanille und Backpflaume verleiht.


 


 

Bekannte Marken für Raritäten:

Armagnac "Trepout", Bas Armagnac "Trepout", Bas Armagnac "Baron Gaston Legrand", Vieil Armagnac "Baron Gaston Legrand", Armagnac "Laubade"


 

Jahrgänge für Raritäten:

1917,1921,1925, 1930,1934,1935,1943, 1945, 1946, 1947,1948, 1952, 1955, 1958, 1964, 1965


http://www.leckeres-geschenk.de

die schnelle Adresse
www.leckeres-geschenk.de